So., 8. September 2019: 08:00 - 22:00 Uhr: berlin liest

29.07.2019 18:45

In diesem Jahr stellen wir wieder unsere Räumlichkeiten für den Lesemarathon "berlin liest" im Rahmen des literaturfestivals 2019 zur Verfügung. Themenschwerpunkte sind in diesem Jahr "Decolonizing Worlds II«, »Automatic Writing 2.0« und »About: Sex".

Wer gerne lesen möchte, sendet bitte Titel, Autor und gewünschte Uhrzeit an info@berliner-geschichtswerkstatt.de. Gelesen wird im halbstündigen Rhytmus.Die Lesezeit sollte 20 Minuten nicht überschreiten. jeder kann auch wenn er möchte, in seiner Sprache lesen.  Ihr könnt gern auch Euer Publikum mitbringen. Sonntag morgens um 8 sitzt man ja doch mehr unter sich. Es wird Kaffee, Tee und andere Getränke geben.

Wer gern möchte, darf das Frühstücks-, Mittags-, 15-Uhr-Kaffee-Kränzchen- oder Dinner-Büffet gern bereichern.

08:00

08:30

09:00

09:30

10:00

10:30

11:00 Jana Ritter liest  von Margriet de Moor: "Der Virtuose"

11:30

12:00

12:30

13:00

13:30

14:00 Markus Seifert liest seinen Text: "Wie Oma und Opa ein Paar wurden"

14:30 Harald Fuchs liest von Christian Zentner: "Erster Weltkrieg - Die Urkatastrophe des 20. Jh.

15:00

15:30 Misha Schoeneberg liest einen Auszug aus seinem Manuskript "Als Wir das Wunder waren"

16:00

16:30

17:00 Alexandra Linett liest aus ihrem Roman: "Brücke in den Frühling"

17:30

18:00

18:30

19:00

19:30

20:00

20:30

21:00

21:30

Zurück