Mi., 9. Oktober 2019 um 18.30 Uhr: "Jugendradio DT 64 in der „Wende“-Zeit – Zwischen Anpassung und Widerstand."

03.09.2019 16:44

 gemeinsame Veranstaltung mit dem Verein Bürgerkomitee „15. Januar“

Zu Gast: Journalist Michael Schiwack, in der „Wende“-Zeit Chefredakteur von Jugendradio DT 64 befragt von

  • Christian Booß, Vorsitzender des Vereins Bürgerkomitee „15. Januar“ e.V. und
  • Jürgen Karwelat, Mitglied im Vorstand der Berliner Geschichtswerkstatt e.V.

Wann hat es das jemals in Deutschland gegeben, dass Menschen für die Erhaltung eines Radiosenders auf die Straße gegangen sind. Am 16. November 1991 war das der Fall, als in Dresden circa 10.000 junge Leute für den Erhalt des Jugendradios DT 64 demonstriert haben.

Ort: ehemalige Stasizentrale, Haus 1, Raum 614 Haus 1 (linker Aufgang) Ruschestr. 103, 10365 Berlin-Lichtenberg (U5 Magdalenen-Straße, 11 Minuten vom Alex)

Zurück